Dirk's Fahrschule Dirk Vos de Mooij Baumertacherstrasse 3 5272 Gansingen +41 62 875 05 89
Dirk fährt GP500 Classic Racing
1990 habe ich, zusammen mit einem Kollegen, ein 500 cc Suzuki Grand-Prix Werks- Rennmotorrad aus dem Jahre 1984 gekauft (4-Zylinder, 2-Takt, Prototyp). Das Motorrad war nicht komplett. Das eigentliche gemeinsame Ziel war es, das Motorrad schnell zu restaurieren und wieder zu verkaufen. Nachdem die Teilebeschaffung viel schwieriger war als erwartet, die Restauration viel länger dauerte und zudem teurer wurde als geplant, scheiterte das gemeinsame Projekt vorerst. Im Juli 2002 konnte ich das ganze Projekt für einen fairen Preis erwerben. Das Motorrad stand danach jahrelang in meinem Wohnzimmer. Seit 2011 restaurierte ich die HB-Suzuki TGA1-500. Mit fachmännischer Hilfe von Matthias Farwick (Farwick Motorrad-Technik aus Borken/D) wurde die Suzuki im Herbst 2012 endlich fertig. Die Maschine wurde auf der GP-Rennstrecke in Hockenheim (D) zum ersten Mal von mir getestet. Das Resultat war verblüffend gut. Seitdem fahre ich mit Schweizer Fahne auf meinem Lederkombi, regelmässig Classic-Rennen u.a. in Hockenheim (D), Imola (I), Varano (I), Dijon (F), Spa-Francorchamps (B), usw... Ich hoffe, dass ich dieses Jahr wieder fahren darf! (Corona). Die Rennen in Spa-Francorchamps (3-4 Juli 2021) und auf dem Schottenring (14-15 August 2021) sind bereits geplant. Irgendwann kam ein zweites Rennmotorrad dazu: Eine Suzuki RG500-mk6 aus dem Jahr 1981. Neben meiner Arbeit als Fahrlehrer, präpariere ich die Motorräder vor dem Rennen ganz alleine und sehr genau. Der Zeitaufwand vor jedem Rennen ist enorm!! Auf der Rennstrecke werde ich von guten Freunden mit Fachkennntnissen unterstützt: Henk Colet, Drunen / NL Matthias Farwick von Farwick Motorrad-Technik aus Borken/DE Sven Lohmeier, Vergaserexperte von TOPHAM Vergasertechnik GmbH (Mikuni Importeur für DE/CH/A) aus Stemwede/DE, Henkjan Somsen/Eibergen NL Frank Weeink/Eibergen NL (Motorrad- und Autosportkommentator für Eurosport, Motors TV, RTL7, Sport1. Zudem ist er Freelance Motorsportreporter für u.a. MotoPlus, Noppennieuws und Classic Racer Mart Versteeg/ Eibergen NL und von Peter Rose, Walde / CH
Passt das Rennfahren zum Fahrlehrerberuf? Passt das Rennfahren zum Fahrlehrerberuf?
Home Home Termin buchen Termin buchen Erfahrung zählt Erfahrung zählt Meine Einstellung Meine Einstellung InfoFreies Motorrad-Training auf der Rennstrecke
Dirk's Fahrschule Dirk Vos de Mooij Baumertacherstrasse 3 5272 Gansingen +41 62 875 05 89
Dirk fährt GP500 Classic Racing
1990 habe ich, zusammen mit einem Kollegen, ein 500 cc Suzuki Grand-Prix Werks-Rennmotorrad aus dem Jahre 1984 gekauft (4-Zylinder, 2-Takt, Prototyp). Das Motorrad war nicht komplett. Das eigentliche gemeinsame Ziel war es, das Motorrad schnell zu restaurieren und wieder zu verkaufen. Nachdem die Teilebeschaffung viel schwieriger war als erwartet, die Restauration viel länger dauerte und zudem teurer wurde als geplant, scheiterte das gemeinsame Projekt vorerst. Im Juli 2002 konnte ich das ganze Projekt für einen fairen Preis erwerben. Das Motorrad stand danach jahrelang in meinem Wohnzimmer. Seit 2011 restaurierte ich die HB-Suzuki TGA1-500. Mit fachmännischer Hilfe von Matthias Farwick (Farwick Motorrad- Technik aus Borken/D) wurde die Suzuki im Herbst 2012 endlich fertig. Die Maschine wurde auf der GP-Rennstrecke in Hockenheim (D) zum ersten Mal von mir getestet. Das Resultat war verblüffend gut. Seitdem fahre ich mit Schweizer Fahne auf meinem Lederkombi, regelmässig Classic- Rennen u.a. in Hockenheim (D), Imola (I), Varano (I), Dijon (F), Spa-Francorchamps (B), usw... Ich hoffe, dass ich dieses Jahr wieder fahren darf! (Corona). Die Rennen in Spa-Francorchamps (3-4 Juli 2021) und auf dem Schottenring (14-15 August 2021) sind bereits geplant. Irgendwann kam ein zweites Rennmotorrad dazu: Eine Suzuki RG500-mk6 aus dem Jahr 1981. Neben meiner Arbeit als Fahrlehrer, präpariere ich die Motorräder vor dem Rennen ganz alleine und sehr genau. Der Zeitaufwand vor jedem Rennen ist enorm!! Auf der Rennstrecke werde ich von guten Freunden mit Fachkennntnissen unterstützt: Henk Colet, Drunen / NL Matthias Farwick von Farwick Motorrad-Technik aus Borken/DE Sven Lohmeier, Vergaserexperte von TOPHAM Vergasertechnik GmbH (Mikuni Importeur für DE/CH/A) aus Stemwede/DE, Henkjan Somsen/Eibergen NL Frank Weeink/Eibergen NL (Motorrad- und Autosportkommentator für Eurosport, Motors TV, RTL7, Sport1. Zudem ist er Freelance Motorsportreporter für u.a. MotoPlus, Noppennieuws und Classic Racer Mart Versteeg/ Eibergen NL und von Peter Rose, Walde / CH
Passt das Rennfahren zum Fahrlehrerberuf? Passt das Rennfahren zum Fahrlehrerberuf? Termin buchen Erfahrung zählt Meine Einstellung Bestellen 10-er Abo, VIP Theorie Karte,Gutscheine InfoFreies Motorrad-Training auf der Rennstrecke